Grösste Fintech-Finanzierung in der Schweizer Geschichte – Kellerhals Carrard beriet Knip AG

4. November 2015 |  

Zürich – Die Wirtschaftskanzlei Kellerhals Carrard mit Standorten in Basel, Bern, Lausanne/Sion und Zürich beriet die Knip AG, einen mobilen, digitalen Versicherungsmanager fürs Smartphone mit Sitz in Berlin und Zürich bei einer Series B Finanzierungsrunde mit einem Volumen von ca. CHF 15 Millionen. Dies stellt die bisher grösste Fintech-Finanzierung der Schweizer Geschichte dar.

Die Knip AG realisiert die Idee, alle Versicherungspolicen digital in einer einzigen Smartphone-App abzulegen und diese somit jederzeit im Schadensfall griffbereit zu haben. Mit Route 66 Ventures führte …

weiterlesen